Rock Ledge Ranch

Heute teile ich ein weiteres Kapitel über General William Jackson Palmer, den Gründer von Colorado Springs. Bezeugungen seiner Großherzigkeit gibt es reichlich. Nur wenige Jahre nach seiner Heirat mit Mary Lincoln Mellen, auch Queen genannt, verstarb sein Schwiegervater. Herr Mellen hatte Queens Tante geheiratet, nachdem Queens Mutter starb, als das Mädchen nur vier Jahre alt war, was Queen sieben Halbgeschwister bescherte. Nach dem Tode des Patriarchen adoptierte der General quasi den ganzen Mellen Klan, der eine Zeit lang in das Haus der Palmers, Glen Eyrie, einzog. William Palmer unterstützte seine Verwandten sogar als die meisten nach England zogen, selbst nachdem Queen als nur 44-Jährige verstarb.

Orchard House, Vorderseite

Orchard House, Vorderseite

Während eines Spazierganges auf der Rock Ledge Ranch, in der Nähe des großartigen Garden of the Gods, erinnerte mich die Villa namens Orchard House an die komplizierte Palmer-Mellen Familiensaga sowie an die Freigiebigkeit von Herrn Palmer. Er hatte das Land circa 1900 von der Chambers Familie erworben. Nachdem eine von Queens Halbschwestern, Charlotte (Lottie), von ihrem ersten Mann geschieden wurde, und den britischen Biologen William Sclater heiratete, zogen die zwei nach Kapstadt, wo Herr Sclater das südafrikanische Museum leitete. Als er im Jahre 1906 kündigte, folgte das Paar der Einladung General Palmers, nach Colorado Springs zu ziehen. Nicht zufrieden damit, seinem Verwandten ein Lehramt an Colorado College gesichert zu haben, beauftragte Herr Palmer außerdem einen angesehenen einheimischen Architekten, Thomas McLaren, mit dem Bau des Orchard House, und zwar im südafrikanischen Stil, an den die Sclaters gewohnt waren — eine großmütige und fürsorgliche Geste.

Orchard House, Hinterseite

Orchard House, Hinterseite

Der Aufenthalt der Sclaters im Schatten von Pikes Peak fiel mit den letzten Lebensjahren General Palmers zusammen. Dieser zog sich durch einen Sturz vom Pferd einen Halswirbelsäulenbruch zu, der ihn fast völlig lähmte, ihn aber trotzdem nicht daran hinderte, weiterhin ein engagiertes Leben zu führen. Besonders Lottie stand ihm über zweieinhalb Jahre lang eng zur Seite, doch nach seinem Tod im Jahre 1909 kehrten die Sclaters nach England zurück.

Chambers House

Chambers House

Es gibt viele Gelegenheiten, die Rock Ledge Ranch mit ihrer bewirtschafteten Farm und ihren verschiedenen Gebäuden zu erforschen. Das ganze Jahr hindurch wird man auf Festen über den Alltag der ehemaligen Bewohner informiert, und kann deren Domizile erkunden. Herr Sclater war begeisterter Ornithologe. Da ich seine Liebe zu gefiederten Geschöpfen teile, erinnere ich mich an eine frühere Besichtigung seines Büros sowie an seine Sammlung ausgestopfter Vögel. Zu dem Zeitpunkt war mir nicht bewußt, daß er ein renommiertes zweibändiges Werk über Colorados Vogelwelt mit dem Titel, A History of the Birds of Colorado, verfaßte, nachdem er den Staat verließ. Ich würde es mir gerne anschauen, und werde bald dazu Gelegenheit haben. Was ich nicht vergessen habe, sind das köstliche Aroma und der Geschmack von leckeren Weihnachtsplätzchen, die während meines letzten Besuches in der Küche des Orchard House gebacken wurden. Wie es sich trifft, wird das jährliche Weihnachtsfest der Rock Ledge Ranch am kommenden Samstag, dem 17. Dezember 2016, von 16 bis 20 Uhr stattfinden. Weitere Information dazu finden Sie hier unter dem Link der Webseite.

Klicken Sie bitte hier für die englische Version/click here for the English version :

https://tanjabrittonwriter.wordpress.com/2016/12/15/rock-ledge-ranch/

2 Gedanken zu “Rock Ledge Ranch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.