Der Garten Eden

Colorado hat mehr Berge, die 4000 Meter überschreiten, als jeder andere US Staat (52 bis 54, je nach Quelle) sowie eine Durchschnittshöhe von 2070 Metern, und liegt damit dem Himmel am nächsten. Die Gegend ist bekannt für Sonnenschein, prächtige Natur, und verfeinerte Luft, und wenn man dies bedenkt, ist es keine Überraschung, daß sie auch Heimat des Gartens Eden ist. Ich habe ihn mit eigenen Augen gesehen – war tatsächlich vor nicht allzu langer Zeit dort.

Damit es nicht noch häufiger besucht wird, möchte ich hier nur sagen, daß sich Eden in ein heimeliges Tal in der Nähe eines charmanten Bergdorfes schmiegt, das nicht allzu weit von der Front Range der Rocky Mountains entfernt liegt. Es kann nur über steile Wanderwege erreicht werden, die von Felsen bedeckt und mit Wurzeln überwachsen sind. Weil Wasser den Ursprung allen Lebens bedeutet, wird das Tal passenderweise von einem Bach geformt und dominiert, was das Wachstum einer dichten Vegetation fördert. Hohe Felsen einerseits, und ein abschüssiger, von unterschiedlichen Grüntönen bedeckter Hügel andererseits, bieten ein Gefühl der Abgeschiedenheit, das einem exklusiven Garten gebührt.

Wie die grüne und üppige, sich momentan auf den Herbst vorbereitende Landschaft, harmonisiert auch die Klanglandschaft mit der paradiesischen Umgebung. Das sanfte Murmeln des Wassers wird vom wohlklingenden Singen der Vögel, Summen der Insekten, Rascheln der Espenblätter und Flüstern der Fichten und Kiefern ergänzt. Die natürliche Schönheit des Schauplatzes mit seinem friedvollen Ambiente, seinem reichen Pflanzen- und Tierleben sowie der allgemeinen Abwesenheit menschlicher Mißklänge erinnert an den Zustand vor dem Fall und diente vielleicht als Inspiration für den arkadischen Namen.

Selbstverständlich im Paradies vertreten: Goldmantelziesel

Jan und Richard, ich bin Euch dankbar, daß Ihr mich gebeten habt, Euer Haus zu hüten. Es befindet sich dichter an Eden als die meisten Residenzen Eurer Gemeinde, was seinen Besuch erleichterte; aber allein in Eurem Heim auf Eurem Grundstück zu leben, kam einer paradiesischen Erfahrung sehr nahe, ohne zusätzliche Schritte machen zu müssen.

Klicken Sie bitte hier für die englische Version/click here for the English version:

https://tanjabrittonwriter.wordpress.com/2017/09/21/garden-of-eden/

Werbeanzeigen

9 Gedanken zu “Der Garten Eden

  1. In diesen Goldmantelziesel habe ich mich sogleich verliebt, und die Abfolge der Fotos des kleinen Nagers ist Dir ganz besonders putzig gelungen. Ich mußte mich zurückhalten, um nicht über den PC-Bildschirm zu streicheln … 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.